• SUP

    SUP

    Das Stehpaddeln geht ursprünglich auf polynesische Fischer zurück, die sich in ihren Kanus stehend vor Tahiti auf dem Meer fortbewegten. In den letzten Jahren fand Stand Up Paddling immer mehr Verbreitung als Freizeitsport und entwickelte sich zu einer eigenständigen Wassersportart. Bei diesem Sport steht man auf einem Board, ungefähr 3 – 4 Meter lang und rudert mit einem der Körpergrösse angepassten Paddel. Je nach körperlicher Verfassung, kann der SUP-Sport als physische Anstrengung oder auch als Freizeittraining ausgeübt werden.

Stand Up Paddeling

Stand Up Paddling ist ideal für den ganzen Körper. Das Paddeln kräftigt den Bauch, den Rücken und auch die Beine, da während des Paddelns der ganze Körper angespannt ist. Diese neue Trendsportart macht genauso viel Spass in der Gruppe sowie allein und ist schnell zu erlernen.

Zusammenarbeit mit HONU SUP

In Zusammenarbeit mit dem SUP-Center in Thun können Standup Paddeling Boards im Lachen oder in Oberhofen gemietet und diese auch an beiden Orten retourniert werden, falls der Rückweg die Kräfte überfordern sollte.